Freiland-Anlage bei Würzburg

Photovoltaik-Freiflächenanlagen bei Würzburg

Die Kommune Veitshöchheim betreibt das Freibad Geistbergbad und konnte ab  Juni 2015 die Stromkosten durch eine 70 kWp PV-Anlage die Stromkosten nachhaltig senken. Die Anlage erzeugte im Jahr 2016 68.082 kWh. Für AlphaSol lag die Problematik an der starken Neigung des Geländes und an einem Anschluss bis zum Zählerschrank ohne Einschränkung für die Badegäste. Die Errichtung der Unterkonstruktion und der Module sowie die Verlegung der unterirdischen Kabel ohne Störung des Freibadbetriebs war anstrengend aber erfolgreich.