EFH-Nordseite in Mainz

Photovoltaikanlage für EFH-Nordseite in Mainz

Wer denkt, dass eine Photovoltaik-Anlage sich nur mit einer Ausrichtung nach Süden lohnt, irrt sich. Heutzutage werden die meisten Anlagen nach Ost-West / Norden errichtet, allerdings am besten bei einer geringen Neigung bis 15°. Der Stromverbrauch in einem EFH findet vor allem am frühen Vormittag sowie am späten Nachmittag und abends statt, deshalb ist der etwas niedrigere Stromertrag im Vergleich zu einer Südseite nicht entscheidend, im Gegenteil wenn es um die Eigenverbrauchsmaximierung geht.

Bei der Familie Rothfuchs im Mainz haben wir im tiefen Winter (wie man es am Modulfeld erkennt) eine 9,9 kWp Anlage mit einem 10 kWh Stromspeicher errichtet, die die Stromkosten nachhaltig senkt. Vor Strompreiserhöhungen und Stromausfällen ist die Familie gut geschützt.